Einmal die Woche bekomme ich von Fitbit meine Statistik der vergangenen Woche zugeschickt. 

Mir ist aufgefallen das ich statt meinen 7000 kcal nur ca. 5500 kcal wöchentlich einspare. 🤔 Das liegt zum einen sicherlich daran das ich ab und zu einfach Heißhunger habe und dann diesem Gefühl auch mal nachgebe.  Das Hauptproblem ist aber mein Kalorien Management .

Aktuell führe ich mein Ernährungstagebuch bei „MyFitnessPal“ weil die Synchronisation zu Fitbit so schön praktisch ist. Als Grundwert habe ich 1200 kcal eingestellt und dann kommt noch das Plus aus der Bewegung von Fitbit dazu. Das liegt auch ziemlich gleich zu dem was mir Fitbit vorgibt. Trotzdem rutsche ich fast täglich in den roten Bereich .😶

Ich muß also einen Weg finden diese 1500 kcal Plus auszugleichen und ich habe mir überlegt 1 x wöchentlich einen …


…. einzulegen.

Wie der genau aussehen wird bin ich noch am planen, aber der Tag steht eigentlich schon fest. Geplant habe ich den Donnerstag denn Mittwoch und Samstag ist in Elmshorn Wochenmarkt und da ich ab nächster Woche Zeit habe bietet es sich an sich dort mit frischem Obst,Kräutern und Gemüse einzudecken die ich in meinem Mini – Smoothie – Beet nicht selber anbaue. Die Lagerung im Kühlschrank ist kein Problem,denn ich habe einen Liebherr Kühlschrank mit 0-Grad Schubladen. Ideal für die Lagerung von Obst und Gemüse welches Kälte verträgt. 😉

Wie es weiter geht werde ich euch in einem anderen Posting veraten.  Ich plane dann mal weiter, denn mein dienstfreier Dienstag muß genutzt werden.

Liebe Grüße von Andrea 

Advertisements