Heute ist wieder einmal Montag und somit Zeit sich mit Maßband und Waage zu befassen. 

Ersteinmal zum wiegen. Die vergangene Woche lief von der Ernährung her eigentlich ganz gut. Wenig Heißhunger auf Kalorienbomben, welchen ich eigentlich immer in meiner Periodenwoche habe. Dafür habe die Wassereinlagerungen wieder voll zugeschlagen und ich habe immer noch das Gefühl das meine Beine und Hände total angeschwollen sind. Das erklärt aber auch das die Waage gestern ein Plus von 1,3 Kilo anzeigte. Da ich das schon kenne, demotiviert mich das nicht denn ich weiß das sich dieses Problem in ein paar Tagen wieder erledigt hat. 👍

Wichtig sind die Maße die ich parallel zum Gewicht dokumentiere. 

Der Taillenumpfang hat sich verringert und mit dem Hüftmaß bin ich auch zufrieden. Immerhin trage ich jetzt Oberteile in L und nicht mehr 4 xL wie noch zu Beginn. 😨

Sportlich war vergangene Woche nichts drin. Kaum hatte ich Feierabend habe ich mehr oder weniger sofort geschlafen und wenn es mir einigermaßen ging gab es garantiert ein Gewitter oder Dauerregen. Das Sportstudio war auch keine Option,  denn mein Terminkalender war so proppevoll das ich mir dafür keinen Freiraum schaffen konnte. Das hat auch nichts mit Prioritäten setzen zu tun, denn ich bin momentan mit meiner Zukunftsplanung beschäftigt und das geht einfach vor. 😒

Leider kommt meine Fitbit Zusammenfassung immer erst in der Nacht von Montag auf Dienstag.  Ich werde sie im laufe der Woche nachreichen. 😊

Jetzt starten ich mal in die neue Woche die zugleich meine letzte Arbeitswoche ist. Es bahnen sich große Veränderungen an und das ist auch gut so. 😊

Einen guten Start in die neue Woche wünscht euch

Andrea 

Advertisements