Hallo alle zusammen!

Jetzt walke ich seit fast zwei Wochen mit meinen neuen Leki Poles und es wird Zeit mal zu berichten. 

Zuerst mal war es eine gehörige Umstellung andere Stöcke zu benutzen. Die Leki Flash Carbon Poles sind um einiges dĂŒnner als meine alten und so hatte ich zuerst das GefĂŒhl das sie instabiler wĂ€ren.  Das ist aber ĂŒberhaupt nicht der Fall. 😉

Sehr gewöhnungsbedĂŒrftig sind dagegen die Handschlaufen.  Diese sind viel schmaler als die bisherigen und sehr steif.

Das wird sich sicherlich mit der Zeit geben aber momentan drĂŒcken Sie noch ein wenig. Was mir an den Poles wirklich nicht so gut gefĂ€llt ist…

  • Der Griff, der sich sehr nach Plastik anfĂŒhlt und mir etwas zuwenig Korkbesatz hat. 

Geliefert wurden die Poles mit Asphalt Pads und die sind auf asphaltierten Wegen super. 

Da ich aber viel auf Waldwegen und groben Sandwegen unterwegs bin, bin ich wieder auf meine Sektkorken Pads umgestiegen. Es bringt einfach keinen Spaß wenn einem beim aktiven Stockeinsatz der Stock beim abstoßen stĂ€ndig wegrutscht.  Die Spitze nutze ich eigentlich ĂŒberhaupt nicht. Ich mag das Geklapper nicht beim walken. Ansonsten ist die DĂ€mpfung super und die Poles schwingen gut.

Abschließend fĂ€llt mein Urteil durchweg positiv aus. Die Kleinigkeiten die oben aufgefĂŒhrten wurden sind reine Gewohnheitssache.  Wer gleich mit Leki Poles mit dem walken beginnt wird sicherlich sofort zufrieden sein. Von mir gibt es daher ein Top 👍 

Liebe GrĂŒĂŸe von Andrea 

Advertisements