Hallo alle zusammen!

Wie ihr wisst arbeite ich in einem Pflegeheim und dort betreue ich auch Bewohner die mit einer Magensonde versorgt sind, weil sie auf Grund einer Schluckstörung weder essen noch trinken können. Für diese Bewohner haben wir ein Pulver zum andicken von Flüssigkeiten damit das Gelee oral aufgenommen werden kann ohne das der Bewohner sich verschluckt.

Schon seit einiger Zeit habe ich mir überlegt mir so ein Pulver anzuschaffen um Shakes oder Suppen anzudicken.  Die Sättigung ist dann nämlich deutlich besser. 😉

Heute bin ich das erste mal seit meiner Grippe in der Stadt gewesen, die Praxis von meinem Hausarzt liegt praktischerweise neben Rossmann, um nebenbei auch mal ein bisschen zu bummeln. Dabei fand ich folgendes im Regal bei Rossmann.

Charlotte Eden Sättigungsgranulat

Hier mal eine Beschreibung.

Man rührt einfach einen Messlöffekchen Granulat in eine Flüssigkeit. Entweder trinkt man das ca. 30 Minuten vor der Malzeit oder wie ich als Malzeit. Die Dose reicht für 90 Portionen wobei man nicht mehr als 3 Portionen a‘ 250 ml täglich zu sich nehmen soll.

Bisher „dicke“ ich Flüssigkeiten wie Shakes usw. mit Chia Samen an, aber das krümelige Gefühl im Mund mag ich auch nicht immer. 🙄

Das Granulat ist geschmacksneutral und praktisch kalorienfrei. Passt also ideal in meinen Ernährungsplan. 👍

Für mich gab es heute mittag ein Süppchen und da hat das andicken wunderbar geklappt. Also empfehlenswert! 

Liebe Grüße von Andrea 

Advertisements