Hallo ihr Lieben!

Ich muß mich mal als Frühstücksmuffel outen. Das ist insofern blöd als das ich bei LowCarb ja morgens richtig gut frühstücken soll um meinen Glykosespeicher auf zu füllen.

Bei mir muss es schnell gehen, gut schmecken und möglichst nicht zu sehr den Blutzuckerspiegel nach oben puschen. 

Eine Variante die ich für mich entdeckt habe ist dieses hier.

Alle Lebensmittel die Hafer beinhalten vertrage ich gut und Hafer ist neben Dinkel das Getreide das meinen Blutzuckerspiegel am wenigsten negativ beeinflusst. Klar ist in so einer Fertigmischung auch immer Zucker enthalten und der eine oder andere wird sich denken das man einen Haferbrei ja auch einfach selber machen kann.

Da wären wir aber wieder an dem Punkt der Schnelligkeit . 😉

Ich esse nun nicht jeden morgen Porridge, aber ab und zu ist es eine nette Malzeit um in den Tag zu starten.

Liebe Grüße von Andrea 

Advertisements