Hallo alle zusammen!

Seit einer Woche führe ich mein Ernährungstagebuch bei FDDB Extender und hier ist nun der erste Wochenbericht.

Unter „Soll“ habe ich einen täglichen Kalorienbedarf von 1610 kcal festgelegt. Das war bisher immer die Kalorienmenge mit der ich gut abgenommen habe. Das in dem Bericht das „Soll“ höher angegeben ist liegt daran das ich mein fddb Konto mit meinem Fitbit Konto verbunden habe und die App meinen tatsächlichen Kalorienbedarf von dort übernimmt. Das finde ich auch gut, denn Fitbit errechnet den täglichen Kalorienbedarf anhand meiner Aktivitäten und das finde ich wesentlich genauer als irgendwelche Berechnungsformeln die man so im Internet findet.🙄

Wie ihr sehen könnt liege ich immer unter meinem tatsächlichen Bedarf, mit Ausnahme vom Sonntag. Der ist ja mein Wiegetag und da leiste ich mir einen Tag an dem ich etwas darüber liege um meinem Stoffwechsel auf Trab zu bringen.😉

Nach meiner Rechnung habe ich in der vergangenen Woche 5008 kcal eingespart. Das liegt unter meinem geplanten Ziel von 7000 kcal wöchentlich und so werde ich meine tägliche Kalorienmenge für die kommende Woche auf 1500 kcal täglich runter setzten. Wie groß die Differenz ausfällt hängt dann ja von meiner Aktivität an und da muss ich mich ranhalten denn ich habe ja Urlaub und mir fehlen die Schritte aus dem Dienst. 😮

Heute geht es in in die neue Woche und ich stelle mich der neuen Herausforderung. 🤗

Liebe Grüße von Andrea 

Advertisements