In dieser Woche habe ich mal wieder einen Meilenstein in meiner Mutterschaft geschafft.

Mein 2. Sohn ist jetzt 18 Jahre alt und somit volljährig!! 🤗  Somit ist nur noch ein Ableger übrig und das dauert auch nur noch etwas mehr als 2 Jahre und dann bin ich weitestgehend aus der Erzieherrolle draußen. ☺

Aber zum Anfang.

Der heutige Sonntag begann für mich mit einem entspannten Frühdienst. Biographiearbeit stand auf meinem Plan und so hatte ich heute besonders schöne und interessante Gespräche mit einzelnen Bewohnern.

Nach Feierabend gönnte ich mir eine Mittagsstunde,  denn mein Sohn hat sich ein Geburtstagsessen im Teppan House gewünscht. Also ging es heute abend zum Mongolen.

Live Cooking Buffet war angesagt und so landete auch exotisches wie Känguru und Blauhai auf den Tellern meiner Jungs. Ich bin heute mal nicht so experimentierfreudig gewesen, denn mir bekommt das Essen mit dem vielen Glutamat eh nicht so besonders. 🙁

Auf Speisen die frittiert oder sehr kohlehydratlastig waren habe ich sowieso verzichtet und so sah mein Teller dann auch aus.

Viel Gemüse und Fleisch vom Geflügel. 😊

Leider lohnt sich ein Buffet für mich bald nicht mehr. Mein Magen hat sich inzwischen an Kinderportionen gewöhnt. Naja, der Rest der Anwesenden hat dann für mich mit gegessen.😉

Der Sonntag ist jetzt also geschafft und auf mich wartet nur noch mein Schlafsofa und der Fernseher. Ich hoffe mal das ich morgen nicht mit Kopfschmerzen flach liegen werde. Ich würde nämlich meinen freien Montag gerne genießen. 😎

Euch wünsche ich einen entspannten Sonntagabend. Ich hänge mich dann mal an die Selter Flasche um das Glutamat möglichst schnell wieder aus meinem Körper zu bekommen.

Liebe Grüße von Andrea 

Advertisements